Ledersitzbank ist klebrig und färbt

  • Hallo liebe Runde,



    ich habe folgendes Problem und hoffe hier kann mir jemand helfen.



    Die Sitzbank meiner "Elfriede" ist aus braunem Leder und ist richtig
    klebrig und färbt blöderweise den Allerwertesten braun. Es sieht aus,
    als ob die Sitzfläche schwitzen würde. Bevor ich da jetzt mit
    verschiedenen Mittelchen dran gehe und es noch verschlimmere, möchte
    Euch fragen ob es vielleicht eine "einfache Lösung" gibt.



    Ich hab die Vermutung dass der Autofreak, der neben mir parkt, mal einen
    Lappen mit Politur o.ä. abgelegt hat und ich nun den Salat habe.



    Irgendwelche Ideen?
    Knatternde Grüße, MJV

  • Wenn es möglich ist fahr mal zu einen Reitsportladen und zeig den Sattel. Die kennen sich mit Lederteilen, und Problemen, meist sehr gut aus.
    Event. hilft dir das.


  • Hi,
    danke Euch beiden. Eine Reiterin hab ich schon mal befragt wegen Sattelseife oder Lederbenzin etc. Sie sagte das macht das alles sehr glatt - ist natürlich blöd wenn ich beim bremsen nach vorne rutsche oder mir der mitfahrende in den Rücken knallt.


    Da die Bank gerade mal 2 Jährchen alt ist muss es "eigentlich" an etwas anderem liegen, aber ich fahre trotzdem mal bei einem Reitershop vorbei.


    Liebe Grüße