Frage zu Gepäckträger und Top Case LX50 auch für Sprint 50

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zu Gepäckträger und Top Case LX50 auch für Sprint 50

      Hallo,
      ich bin neu hier und deshalb verzeiht, wenn ich frage, was schon behandelt wurde, habe aber bei der Suche nichts exaktes gefunden...

      Ich habe eine neue Sprint 50er und werde nicht um einen Koffer rum kommen, da ich auch meine Einkäufe einfach transportieren möchte. Da ich nur das notwendigste noch zusätzlich im Moment investieren möchte, und ja auch noch der Gepäckträger dazu kommt, überlege ich, wo ich sparen könnte.

      So, also Frage 1: Macht es Sinn, als Unterbau für den Koffer einen Gepäckträger zum Klappen zu nehmen (falls ich den Koffer dann doch mal runter nehmen kann)?

      Frage 2: Muss ich einen Original Vespa Gepäckträger bzw. Gestell nehmen oder kann ich einen anderen nehmen, wenn er als passend für die Sprint deklariert wird?

      Frage 3: Kann ich den LX50 Koffer nehmen, er scheint größenmäßig ähnlich zu sein (die Original Top Cases für die LX50 sind inzwischen schon günstiger als für die Primavera bzw. Sprint.) oder womöglich einen noch günstigeren nehmen? Worauf kommt es denn an, auf die Grundfläche?

      Danke für Eure Antwort(en), es freut sich
      Enibass
    • Vielen Dank, Beagle. Die Universal Topases gefallen mir aber einfach überhaupt nicht. Wenn schon, dann einen passend lackierten.

      Ich habe eben eine Sprint50. Die für LX50 sehen aber auch gut aus und ich frage mich, wodurch sich die Koffer grundsätzlich unterscheiden. Wenn ein Topcase-Träger auf einer LX50 und einer Sprint50 passt, müsste doch auch der Koffer für beide passen? Ich kann einfach keine konkrete Aussage dazu finden.