LX50: Wer hat Erfahrung mit der original Sicherungskette?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LX50: Wer hat Erfahrung mit der original Sicherungskette?

      Hallo liebe Vesperianer,
      ich spiele mit dem Gedanken meine kleine Luzzi etwas mehr abzusichern. Zuerst dachte ich daran mir so ein Bremsscheibenschloss zuzulegen.
      Nun bin ich aber auf die im original Zubehör erhältliche Kette gestoßen. Meine frage ist jetzt nur wie und wo wird die an der Vespa festgemacht?
      Hat einer diese Kette und kann mir da weiterhelfen? Vielleicht mit einem Bild?


      Danke
      Wer RECHTSCHREIBFEHLER findet, kann diese behalten
    • Die Frage ist welche Vespa hast du ?
      Bei der ET2/4(Sfera) zb. ist unten rechts am unter dem Tritt (am Rahmen) so eine Art Abschlepphaken/Öse da wird die Festgemacht.
      Bei der PX gibt es so etwas nicht da muß die Gabel oder Sturzbügel herhalten.
      Gruß
      Meist findet sich der Fehler bereits 50cm vom Bildschirm entfernt zwischen den Ohren !!!

    • Hallo flora-Danica,
      sorry hatte ich vergessen. ich habe eine LX 50 4t 4v. diese Öse wie bei der ET2 habe ich schon gesehen und habe aus der Bedienungsanleitung auch gelesen, das es eine "Sicherungsöse" ist
      da hätten wir dann den ersten Punkt. Klar wenn nun ein Laternenpfahl in der nähe ist wickele ich die Kette einfach drum. Was aber wenn kein Fixpunkt da ist. Reicht die Kette das sie durch Öse und z.B Rad oder Gabel geht?
      Danke für die schnelle Antwort.
      Wer RECHTSCHREIBFEHLER findet, kann diese behalten