Beiträge von fdcx415

    Hallo Phil,


    heute kam ich wieder dazu was an der Wespe zu machen. Also....


    GDF hab ich nun gewechselt (ja, es war die weiße mit dabei.)


    Vergasernadel um eine Kerbe nach unten verstellt & kpl. Vergaser mit Druckluft gereinigt


    Variogewichte nun 5,7g


    Düse hab ich noch keine bekommen, deswegen auch noch die Telefonscheibe drin gelassen. Es ist eine 17,5 Dellorto (PHVA) verbaut.


    Aber nun rennt Sie richtig gut & der Anzug ist prima. Auf der geraden kommt sie schon auf gute 70 Sachen, bergab kann man über 80 ereichen wenn man Vollgas beibehält. Bergauf zieht sie mit ~55 Sachen hoch auch aus dem Stand am Berg. Alle Angaben laut Tacho.


    Ist mir jetzt schon fast zu schnell, wollte ja nur 60km/h ereichen. Aber man kann so auch gut damit leben.


    Werde nun mal auf das Kerzenbild achten, ob Sie so zu mager läuft. Ansonsten wechsle ich die Düse noch.




    viele Grüße Marco

    Schau mal bitte hier, das ist die Multivar 2000 nur mit 16x13mm Gewichten. Macht es denn einen Unterschied wenn nur die Abmaße der Gewichte anders ist?



    Was für ein Vergaser verbaut ist muss ich nachschauen, werde mich dazu melden. Eine Vergaserdrossel "Telefonscheibe" ist noch verbaut. Habe sie wieder eingesetzt, das sie sonst bei Gasgeben nur noch abgesoffen ist.


    vG Marco


    Achso! Noch was. Mir wurde anderweitig gesagt, das die Gegendruckfeder der MV 2000 viel zu hart sei. Stimmt das so. Habe diese nämlich nicht mit gewechselt.


    Hallo Phil,


    nein, die Größe der Gewichte passt schon. Man kann die Multivar in zwei verschiedenen Varianten für die ET ordern. Ich habe diese, wo 16x13mm Gewichte rein kommen. Gestern hatte ich nochmal Zeit zu testen. Muss dazu sagen, dass mir nicht alle Gewichtsabstufungen zu Verfügung stehen. Habe welche nachgeordert. Also... erster Versuch mit 7g (genau, die grünen von Leovinci) die ET fährt träge los & zieht dann hoch auf 60. Bei Vollgas säuft sie ab. An nem Berg geht sie runter bis auf ~20km/h. Zweiter Versuch mit 5,1g (die schwersten aus einem Abstimmset) der Anzug & bei Halbgas ist schon ganz in Ordnung. Bei Vollgas säuft sie ab. Sie dreht aber sehr hoch.


    Das bei Vollgas liegt ja an der Hauptdüse des Vergasers. Diese ist bisher noch original.


    viele Grüße


    Marco

    Hallo zusammen,


    würde gern mal euren Rat einholen, bevor ich mich dumm probiere.


    Wir haben eine ET2 (BJ 2004) und möchten den Roller auf ~60km/h bringen. Was mir auch gelungen ist.


    Die Umbauten sind:


    - entfernen des Distanzring an der Variomatik,


    - Entdrosseln des Auspuffs (Leovinci Touring),


    - verbaute Variomatik Mallossi Multivar 2000 (momentan 7g Gewichte/ Mitgeliefert bei Auspuff),


    - sonst original.


    Nun fehlt mir nur noch die Feinabstimmung. Beim Anfahren zieht die ET2 die ersten 5-10 Meter nur träge los & reißt dann richtig los. Ist meine Annahme richtig, dass die Gewichte leichter werden müssen.


    Bin für jeden Rat dankbar.


    viele Grüße


    Marco