Wie erkennt man bei ET4 125, ob Leader-Motor drin ist?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      ich habe mittler weile einiges raus bekommen.

      Also der ATM ist von einer Sfera 125. Ist aber nur der Motorblock. Der Antrieb ist vom ursprünglichen Motor.

      Den ursprünglichen Motor habe ich auch noch, ist ein M04.

      Nun ha be ich mir überlegt, die Ölwanne vom ET 4 Motor (mit Schauglas und Einfüllstutzen) in den Sfera Motor umzubauen. Dann kann ich leicht das Öl überwachen und ggfs nachfüllen.

      Die Grösse ist die selbe. Für den Umbau muss allerdings das Gehäuse vom Antrieb abgebaut werden (zumindest habe ich eine Schraube gesehen, die dahinter liegt) Frage ist nur wie sieht es mit dem Antrieb aus, kann ich hier das Gehäuse einfach abschrauben?

      Übers Tipps bin ich dankbar .

      Danke
    • Du mußt schauen ob die neue Ölwanne mit Einfüllstutzen auch an Deinem Motor passt,wenn es passt sämtliche Schrauben des Vario Getriebedeckels lösen sonst kannst du die glaube 2 Schrauben oben an der ölwanne nicht lösen. Hast du den Gehäusedeckel ab kannst an das ablassen des Öls gehen, vermutlich hast Du keine Öl Ablaß Schraube an Deiner bisherigen Ölwanne also an der rechten Seite mit einer 22 Nuss oder Ringschlüssel die Hauptölfilterschraube lösen das alte Öl ablassen und den Filter herausziehen und reinigen zuerst eine neue Dichtung für die Schraube besorgen dann alles wieder zudrehen. Wenn du Pech hast muß um besser an die Ölablaßschraube zu kommen den Auspuff abbauen. Jetzt kannst an das lösen der Schrauben für die Ölwanne gehen. Du mußt wenn Du Pech hast am Deckel der Variokupplung etwas Material abnehmen damit die andere Ölwanne festgeschraubt werden kann. Ach so die Dichtungsflächen mit Ölfestem Dichtungsmaterial z.B. von Rotring gibt es bei Louis sollte Öl beständig und Temperatur beständig sein bis ca 180 Grad. Nachdem Du die Neue Ölwanne sauber an den Flächen gereinigt hast auch den Motor außen an den Dichflächen reinigen fettfrei und frei von altem Dichtungsmaterial. Jetzt streichts du die Dichtung auf die Ölwannenfläche anschließend kannst alles über Kreuz anschrauben zuerst nur handfest und dann mit dem Drehmoment Schlüssel.
      Wünsche Dir viel Erfolg und Spaß bei der Arbeit!