Beiträge von arno1

    Schöne Grüße an die alte Heimat! Ich lebe seit ca. 15 Jahren im Westen der USA und fahre seit 2006 eine GTS 250 – mit allergrößter Begeisterung. Bin ein Schrauber und Tüftler, was meine Vespa bestätigen kann: von Anfang an wurden alle Wartungsarbeiten von mir durchgeführt, Modifikationen z.T. selbst konstruiert und eingebaut, und alles soweit ohne Probleme. Die ersten zwei Jahre verbrachte die GTS in Südkalifornien, wo sie ca. 20.000 km pro Jahr "erfuhr". Die folgenden jetzt dreieinhalb Jahre verbrachte sie im bergigen Hochland der USA, wo derWinter einfach zu viel Schneeglätte beschert. Heute, im Februar 2012 hat sie 53.000 km auf dem Zähler.


    Wesentliche Modifikationen und Einbauten:
    Lautere Hupe
    Garagenfernbedienung
    Fahrlicht vorn (beide Blinkgehäuse)
    Fahrlichtmodulator
    Gasfeststeller (Tempomat)
    Seitenständer


    Oh, und wegen der Vespa habe ich auch meine Frau kennengelernt. Ist also in jeder Beziehung eine gute Sache ;)

    Das Problem ist vielleicht längst behoben, aber trotzdem möchte ich hier kurz eine weitere Möglichkeit anbieten: ich habe nach ca. 15.000 km diese Bronzemuffe eingesetzt, und die hat seit nunmehr über 35.000 km problemlos ihren Dienst getan:


    [IMG:http://i43.photobucket.com/albums/e363/Sharpshooter1/Vespa/43b53430.jpg]
    (hier noch nicht komplett eingebaut)


    Das Teil stammt aus den USA (wo ich wohne) und ist über motoamore.com zu beschaffen (GTS exhaust gasket).