Beiträge von myVespa

    Vielen Dank für die Tipps :) Ich hab jetzt erstmal die Malossi CDI eingebaut und bin leider wie bereits erwartet nicht so begeistert :) Ich kann jetzt im flachen schneller fahren, aber am Berg ist es die gleiche Qual wie vorher, aber das war ja zu erwarten :)

    Werde mir jetzt vermutlich das Kit von WMS mit den Kupplungsfedern und Gewichten zulegen. Muss ich die CDI nach allen Tests jeweils neu Kalibrieren oder ändert sich für die CDI nichts? Im Leerlauf dreht der ja nicht testweise hoch oder dergleichen :)


    Das mit der dauerhaft erhöhten Drehzahl ist natürlich nen Argument. Da muss ich mir nochmal Gedanken machen, ob ich das will ;)

    Wo kauft ihr denn eure Variomatikrollen etc.. am liebsten?


    Lieber Gruß,

    myVespa

    Hi Frank :)
    Danke erstmal für die Antworten :) Laut Google gibt´s in der 2019er Version (habe den Roller Ende 2018 gekauft) leider keinen Disatanzring mehr :(


    Bei dem Set steht leider nicht dabei wie schwer die Gewichte sind. Was wären denn deiner Meinung nach "gute" leichte Gewichte? Hättest du mir da vielleicht nen Link? :) Die versuchen ja auch die Endgeschwindigkeit zu maximieren. Da nehmen sie vielleicht eher schwerere Gewichte, oder?

    Kann man die Gewichte dann in die Original-Variomatik einbauen oder macht es Sinn dann noch die Mallossi Variomatik zu kaufen, wenn man "eh schon dabei ist" dadran rumzuschrauben...

    Hi liebe Vespafans :)


    Ich habe gesehen, dass es hier mehrere Threads zum Tuning des 4-Takters gibt, jedoch sind meine Ansprüche ein wenig anders als die der anderen Threadersteller / Fragensteller.


    Und zwar würde ich aus meiner Vespa gerne einen Bergsteiger machen :) Ich wohne in Stuttgart und teilweise geht die Geschwindigkeit echt auf 20km/h runter an den steileren Hängen. Da hat man kaum noch die Möglichkeit eBikes zu überholen. Im Endeffekt ist es garnicht mein Ziel die Endgeschwindigkeit massiv zu manipulieren (50-55km/h würden mir absolut reichen), sondern ich hätte einfach gerne deutlich mehr Power am Berg.


    Ich habe so ein "Tuningkit" von wms24.de gefunden. Die verwenden die Mallossi CDI und einen anderen Schlauch + Gewichte & Kupplungsfedern.

    https://www.wms24.de/tuning-te…vera-sprint-50-iget-euro4


    So wie ich das erkennen kann ist das nicht der Malossi-Schlauch. Bei dem habe ich nämlich gelesen, dass der zwar für eine höhere Endgeschwindigkeit sorgt, aber die Beschleunigung negativ beeinflussst, was am Berg natürlich der Supergau ist. Die Talfahrt macht eh richtig spaß, da muss ich nicht schneller werden :)


    Meint ihr das könnte das richtige Setup für mich sein, oder gibt es da bessere und sinnvollere Verändeurngen für meine Zwecke?

    Vielen Dank euch :love: