Beiträge von jadebar

    Hallo Leute,
    bin etwas verzweifelt.
    Vor ca 4 Wochen hatte ich meine GT200L beim Service, ziemlich umfangreich, inkl. Antriebsriemen / Rollenset und Kühlerschutz, Kosten über 800 €.
    Gleich danach starb sie mir immer wieder ab, was am zu geringen Leerlauf lag. Das wurde auf kostenlos behoben.
    Dann allerdings ließ sie sich eine Woche lang immer schlechter starten, bis es gar nicht mehr ging, und ich sie mit dem Pannendienst zur Vespa Vetragswerkstätte bringen ließ.
    Nach einigen Tagen kam die Hiobsbotschaft:
    Totaler Kühlwasserverlust, dadurch, (soweit ich telefonisch auf die Schnelle mitbekommen habe - ich war grad im Ausland), Zylinderkopf + Dichtung hinüber, alle Ventile und was weiß ich noch alles. Kostenpunkt ca. 1500 Euro. (Ich habe sie gebraucht um 2000 € gekauft, BJ 2003, hat jetzt ca 22.000 Km)
    Da ich noch nicht persönlich dort war, kann ich über die Ursache des Kühlwasserverlustes auch noch nichts sagen.


    Ich frage mich, wie so etwas 3 Wochen nach einem großen Service passieren kann?!
    Ich kann mich nicht erinnern, ob die Kühlwassertemperaturanzeige was angezeigt hat, Lämpchen hat sicher keines geleuchtet.
    Kann da was verpfuscht worden sein?


    Für Ideen, Ratschläge etc. wäre ich sehr dankbar.


    Liebe Grüße,
    Jo