Neue Vespa kaufen...oder eine Gebrauchte...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Vespa kaufen...oder eine Gebrauchte...?

      schönen Abend erst mal,
      Ich war heute nachmittag ein paar Händler besuchen weil ich ja vorhabe mir einen neuen Großroller zu kaufen...
      die Piaggio Beverley (300) habe ich mir angesehn...was mir nicht so gefällt ist das der keinen guten Wind u. Wetterschutz hat..ganz anders natürlich die Vespa :)
      Die neuen 300er Modelle von Vespa gefallen mir ganz gut (die 300er) nur...der Preis ist etwas heiss wie ich finde, gut über 6000 Euro kosten sie
      Was meint ihr dazu? Vieleicht besser einen guten Gebrauchten kaufen? Aber die liegen auch meist bei etwa 5000 Euro oder gar mehr
      Ich würde mich sehr auf eure Meinungen u. Ratschläge freuen...bis dann

      schöne Grüsse an alle :)
    • Moinmoin erstmal,
      vor ca. 2 Wochen stand ich auch vor dieser Frage. Ich habe mich für für eine gebrauchte Vespa 300 GTS i.E. ABS entschieden. Der Roller hat 720 km gelaufen, ist also noch in der Einfahrphase, ist jetzt 10 Monate alt und kostete 1500 € weniger als neu. Es ist kein Stäubchen oder Krümelchen an der Maschine. Zusätzlich sind noch Extras vorhanden. Es lohnt sich auch mal ein wenig zu warten bis das passende Angebot kommt. Ich wurde in den Ebay-Kleinanzeigen fündig.

      Gute Fahrt an alle..