LX 50 2t: Fährt nach Inspektion immer nur 1-5 Tage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LX 50 2t: Fährt nach Inspektion immer nur 1-5 Tage

      Hallo

      Ich habe dieses Forum gefunden und hoffe sehr das mir jemand helfen kann.

      Ich habe meine Vespa Lx 50 2t Baujahr 2007 mit 26000km zur Inspektion gegeben.
      Es wurde diese gemacht und einen neuen Auspuff und ein neues Hinterrad wurden auch noch ausgetauscht. Und dann fing es an. Leider war der Auspuff nicht der richtige. Er wurde wieder in der Werkstatt getauscht.
      Die Vespa läuft super.

      Am 5 Tag startet sie fährt 100 Meter und geht dann aus. Wieder in die Werkstatt neue Zündkerze rein. Fährt wieder 5 Tage. Dann gleiches Spiel. Startet, fährt 100 Meter nimmt dann aber kein Gas an und geht aus. Zündkerze saubergemacht. Springt zwar wieder an , geht dann aber aus.

      Neuer Zündkerzenstecker wurde in der Werkstatt montiert da dieser Defekt sein sollte. Läuft wieder, nach 5 Tagen gleiches Spiel. Laut Werkstatt 100% Kompression. Wieder neuer Stecker drauf. Da angeblich der andere defekt war. Jetzt lief sie nur noch 1Tag.

      Vergaser wurde Ultraschall gereinigt. Neue Benzinleitung hat sie auch.
      Hat jemand noch eine Idee? Warum läuft sie immer nur für ein paar Tage. Kann das an dem neuen Auspuff liegen? Ist kein Orginal Vespa.
    • Hi,

      es wird nicht am Auspuff liegen, wahrscheinlich aber an der (vielleicht nicht angepassten) Einstellung des Vergasers.
      Wenn sie das nächste mal ausgeht, Zündkerze rausnehmen und ansehen. Schwarz = zu fett, Kerze rußt zu; weiss = zu mager eingestellt -> läuft zu heiß und schrottet verschiedene Bauteile.
      Eine Kerze in Reserve ist beim Zweitakter kein Luxus. Ist eigentlich immer das erste, was man tauscht, wenn man liegen bleibt.

      Frank
    • Hallo
      Am Samstag haben wir unsere Vespa wieder aus der Werkstatt abgeholt . Diesmal wurden folgende Dinge getauscht . CDI , Lichtmaschine neuer Zündkerzenstecker . Es wurde sogar ein Benzinfilter dazwischengeschaltet . Heute fuhr sie anstandslos zur Schule . Danach un die Stadt wieder nach Hause . Alles zusammen ca 45 km . Gerade sprang sie einwandfrei an . Lief ca . 300 Meter .Verliert Leistung, nimmt kein Gas an . Und geht dann aus , riecht sehr nach Sprit und Qualmt (weiß ) .
      Jetzt springt sie nicht mehr an .Was kann es sein ? Doch irgend etwas mit dem Vergaser ?
      Weiß jemand Rat .?