Angepinnt Hier stellten sich alle NEUEN vor. Du auch ;)

    • Guten morgen,
      Mein Name ist Marc. Ich bin 24 und komme aus Aachen ich Fahre theoretisch eine Vespa ET2 Baujahr 1997 in blue livorno.

      Leider steht sie mal wieder :( deswegen theoretisch; -)

      Leider zickt sie oft rum und ich weiss langsam nicht mehr weiter vllt. Kann man mir ja hier helfen.

      Leider ist mein wissen praktisch gleich null da ich geradevor 3 Monaten angefangen habe zu schrauben.

      LG Marc
      Bilder
      • 20170215_164353.jpg

        4,45 MB, 5.312×2.988, 26 mal angesehen
      • 20161031_154308.jpg

        5,99 MB, 5.312×2.988, 29 mal angesehen
    • Ich bin schon ein paar Tage hier im Forum, aber diese "Vorstellseite" hab ich jetzt erst entdeckt, und dieses Text auch gleich im falschen Thread gepostet :(
      Mein Name ist Andreas, bin Bj 62 und komme aus dem schönen Rhein-Sieg Kreis.
      Nach 12 Jahren in der Provinz Berlin - in der man besser nur ÖPNV oder Auto fährt - hab ich mir jetzt hier in der Heimat eine Primavera 50 2T zugelegt in Rosso :)
      Früher in den 80/90ern fuhr ich eine PK 50 S, einen PX 200 Lusso, und eine PK 125 S
      Ich hoffe auf regen Austausch und viele Tips und Tricks hier im Forum!
      Andy
    • Moinsen zusammen.
      Ich bin seit heute Besitzer einer PK50S Baujahr 1984 und habe an dem guten Stück noch einiges zu bewerkstelligen.
      Ich freue mich auf viele interessante Informationen hier im Forum und hoffe das meine Fragen nicht allzu nerven werden...
      Gruß von der Ostseeküste,
      Der Kühni
      Bilder
      • IMAG7778.jpg

        418,33 kB, 1.520×2.688, 29 mal angesehen
    • Hallo Zusammen,
      dann will ich mich auch mal kurz vorstellen.
      Ich bin Alexander aus Oberfranken. Vor ein paar Wochen haben wir für meine Frau eine schicke S50 in Schwarz gekauft (Bj.2010) damit sie damit zur Arbeit flitzen kann. Nach etwas Übung kommt sie nun auch schon ganz gut damit zurecht.

      Die Wespe hat jetzt 5.600 km und scheint momentan keine Probleme zu machen. Hoffe das bleibt so....! ;)

      Ich selbst habe, wie der Name vermuten lässt eine alte 200er (Bj. 82), die aber seidbestimmt 4 Jahren schon abgestellt ist. Die Schaltklaue scheint kaputt, da der dritte gang immer rausspringt. Und da das gute Stück schon 45.000 km auf der Uhr hat, soll gleich der ganze Motor überholt werden. Aber man kommt halt zu nix! Außerdem trau ich mich auch nicht so ganz ran! :whistling:

      Schöne Grüße aus Kronach
      Alexander
    • auch ein hallo in die runde von mir.

      Zur Vespa:
      ET2 BJ 1998 mit aktuell 4500 km. 1999 kam sie mit 120 km zu mir und hat mich zwei sommer lang begleitet. danach habe ich sie schändlicherweise unvorbereitet bis jetzt stehen lassen. natürlich zickt sie und möchte noch nicht richtig ins rollerleben zurückkehren. (bild1: transport zum wohnort)

      Zu mir: 14 Jahre älter als die Vespa, einiges mehr an km runter und glücklicherweise kein dornröschenschlaf. es sind meine ersten zweiradschraubversuche, bisher habe ich nur an vierrädrigen gefährten samt 6 zylindern in reihe geschraubt. mit der richtigen pdf-anleitung klappts auch mit einem zk-wechsel :) (bild2: verabschiedete projekte)

      grüsse und ein angenehmes we,
      susanne
      Bilder
      • 17077475_1892127701062528_2138919968543080448_n.jpg

        83,31 kB, 750×750, 24 mal angesehen
      • 1515172_246005065602344_308997007_n.jpg

        125,11 kB, 640×640, 20 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sukap ()

    • Hallo zusammen,

      ich bin seit kurzem Besitzer einer ET2 50er Vespa - dank meiner Freundin, die keinen "größeren" Führerschein hat :whistling:

      Ich habe beruflich mit Auto(-ottomotoren) zu tun und schraube privat gerne an meinem VW-Bus und der Suzuki Bandit GSF600 die noch rumsteht. Benötige von Euch aber sicher einige Tipps, da es mein/unser erstes Zweitakt-Automatik-Gefährt ist.

      Im Anhang ein Bild der kleinen - es musste eine Vespa werden, das Budget waren 1000€ maximal und sie sollte unisex schwarz sein.

      Und das haben wir gefunden:




      Bj.98 glaub ich, ca. 14tkm und sie hat in ihrem Leben zumindest die ein oder andere Werkstatt von innen gesehen (Gabel getauscht, Varioriemen, einige Inspektionen). Jetzt stand sie aber 1 Jahr und wurde von uns wiederbelebt. Fährt gut, bremst gut. Bissle Feinschliff braucht sie aber noch :)

      Freue mich über alle Tipps und Tricks und hoffe ich kann auch was beisteuern!

      Grüße
      Jörg
    • Hallo zusammen,
      es regnet und da hab ich mich spontan entschlossen,eurem Forum beizutreten.Ich komme aus Seelze-bei Hannover und habe mir vor 4 Wochen eine neue GTS 125 zugelegt.
      Habe jetzt viel Zeit,denn ich bin seit einem halben Jahr im Ruhestand.Bin zur Zeit noch mit der neuen Vespa etwas überfordert,aber das wird schon.
      Und brauche zur Unterstützung sicherlich noch den einen oder anderen Tipp von Euch .
      Ich freue mich auf rege Kontakte .
      Nette Grüße
      Manfred

      Vielen Dank an Marc für die Hilfe beim ersten Anmelden. :)
    • Moin,


      ich wohne im nördlichsten Zipfel von Berlin (also kurz vor Hamburg) und habe mir jetzt endlich einen lange gehegten Traum erfüllt, und mir eine Vespa ET4 gekauft. Ehrlichweise muss ich gestehen, dass ich mir auch Piaggios, Aprilias und Peugeots angesehen habe, aber das Auge fährt halt doch mit.


      Eigentlich ist es ein reiner "Lustkauf" gewesen, da ich sonst eher S-Bahn und Auto fahre, ein Roller also eher überflüssig ist, aber man macht alt auch völlig unvernünftige Sachen.


      Das Teil ist nach meiner Einschätzung in einem guten Zustand inkl. neuem TÜV (ob die Einschätzung korrekt ist, wird die Zukunft zeigen), allerdings optisch eher befremdlich - sie die angehängten Fotos.


      Die Grundlackierung in einem matten grau ist schon recht schick und auch professionell gemacht, aber die Airbrusharbeiten fallen eher unter die Rubrik "stark gewöhnungsbedürftig". Mal sehen, vielleicht nehme ich die Vespa im Winter komplett auseinander und lasse sie neu lackieren oder ich probiere am Deckel des Handschuhfaches mal aus, ob man das auch selbst in halbwegs vernünftiger Qualität hinbekommt. Den Deckel werde ich in jedem Fall mal demontieren und wegen des Farbmusters einen spezialisierten Farbenladen zur Identifikation der Farbnummer mitnehmen. Falls dann die Lackierung des Deckels nicht so toll wird, wäre es nicht ganz so schlimm, da es dort nicht so auffällt. Der dort vorhandene Schriftzug sieht einfach sch... aus und ist auch noch asymetrisch.


      Ansonsten: tolles Forum, war auf jeden Fall bei meinen Recherchen vor dem Kauf sehr hilfreich
      Bilder
      • DSC04064 (Copy).JPG

        117,53 kB, 729×547, 12 mal angesehen
      • DSC04065 (Copy).JPG

        90,17 kB, 729×547, 14 mal angesehen
      • DSC04066 (Copy).JPG

        118,08 kB, 729×547, 15 mal angesehen
    • Als Besitzer einer ET 4 125 aus dem Jahr 2001 die ich gestern für schmales Geld gekauft habe, suche ich nach Hilfe. Der Roller lāuft nicht. La Cinghia di Trasmissione e rotta. Sagte man mir. Es ist die katze im Sack die nun da steht. Jedenfalls hat der Motor "Kompression und rotiert". Nun gut, er lāuft nicht und ich werde Sie zum laufen bringen. Wieder ein spannende Aufgabe. Was tat ich davor. Bei DB eine Ausbildung zum Mechaniker absolviert. Dannbei BMW, Aprilia und Suzuki weiter Wissen für Zweirāder angeeignet. 10 Jahre lang Motorradrennen gefahren und auch Schrott hinterlassen. Große Motoren getunt und Fahrwerke optimiert. Bei Aprilia Motoren gedopt. SR 50 LC mit Vergaser und Einspritzmotor via Gameboy. Der Umgang mit Plastigage ist mir nicht fremd. Alles was den Motor zum "Rennen" verhilft interessiert mich. Auch ohne Spezialteile.

      Ciao a presto
    • eine neue Bikerin aus dem Norden sagt Moin Moin....

      möchte auf diesem Wege ein Moin Moin in die Runde rufen.
      Bin seit heute hier angemeldet und erhoffe mir regen Austausch unter Gleichgesinnten.
      Ich, Elke bin ü50 und komme aus dem Raum Lübeck.
      Mit der Vespa bin ich seit über 12 Jahren unterwegs.
      Eine ET4 war die Erste die mein Herz im Sturm eroberte. Dann folgte der
      Grandtourismo, der nach drei Jahren von der GTS 250 abgelöst wurde. Nun,
      seit 2015 ist es die GTS 300, welche mich “begleitet“.
      Seit über 36 Jahren fahre ich Motorrad, tue es immer noch, aber die Vespa nimmt immer mehr Raum in meiner Freizeit ein.
      Die "kleine Rote" ist mein wahrer Schatz im Fuhrpark.
      Mit ihr bin ich im Alltag sowie im Urlaub unterwegs. Ob quer durch
      Deutschland, Frankreich oder in der Schweiz. Links fahren in GB ist ihr
      mittlerweile vertraut, genauso wie Italien, ihre ursprüngliche Heimat.
      Freue mich über neue Kontakte, Treffen, vielleicht sogar, wenn es passt auf Tourenbegleitung.


      Gruß an Euch
      Lookeasy
      Bilder
      • 20160923_111811.jpg

        949,08 kB, 4.032×2.268, 23 mal angesehen
    • Hallo zusammen,

      fahre seit Februar eine LX50 4t und nutze sie als Familienfahrzeug für meine Frau und meine Kinder. Als Motorradfahrer (BMW und HD) hatte ich zwar so meine Zweifel bin aber mittlerweile ziemlich vom Vespavirus infiziert. Die LX ist das ideale Kurzstreckenfahrzeug und unerwartet wertig gemacht. Die Zugänglichkeit lässt zwar zu wünschen übrig aber das liegt halt am Konstruktionsprinzip - da hilft auch meine Schrauber Erfahrung nicht viel.
    • Moin,

      wie man sieht bin ich neu hier ;)
      Ich bin der Falk und mal mehr oder weniger fleißiger Maschinenbaustudent. Schraube schon jahrelang selber an meinen Autos und auch dem Motorrad. Was beim Kfz-Mechaniker-Meister als Vater auch nicht so überraschend ist. Ich persönlich bin zwar nicht der Fahrer des guten Stücks aus dem Hause Vespa, da bei meiner Körpergröße das ganze immer etwas lächerlich aussieht ;), aber so etwas wie der inoffizielle Mechaniker für das weiße Schlachtroß.

      Da ich immer wieder gelernt habe wie wichtig eine gute Community für das selber Schrauben ist, lag es nahe sich hier nun auch mal anzumelden.

      Freue mich auf interessante Gespräche und hoffe das ich noch etwas dazu lernen kann von euch :)

      Grüße
      -Falk-
    • Moin,

      ich bin der Neue ;)

      Mein Name ist Wolfgang und ich bin schon seit den 70er Jahren ein Vespa Fan. Bin unter gleichem Namen auch im Forum für Schaltvespen unterwegs. Neben ein paar alten Klumpen, aus denen ich momentan eine 50N neu aufbaue, habe ich mir vor ein paar Wochen eine neue GTS 300 gekauft und bin damit total happy.

      Freue mich auf den Austausch mit Gleichgesinnten!

      Wolfgang