C16 geht aus wenn Motor warm ist?

  • Hallo ;)


    Ich fahre seit kurzem die Vespa C16 (ET2 ??) meines (zukünftigen) Schwiegervaters, die seit etwa einem halben Jahr nichtmehr gefahren wurde.


    Ich habe bereits die Batterie gewechselt, dennoch habe ich folgendes Problem:


    Ich fahre jeden Morgen meine Freundin zur Arbeit (ca. 5 Minuten Fahrweg) und auf der Hinfahrt ist auch alles okay, aber auf dem Rückweg geht der Motor an den Ampeln langsam aus.
    Soll heissen, dass die Motordrehzahl langsam runter geht, der Motor anfängt zu stottern, das Licht auf dem Amaturenbrett (heisst das so beim Roller!?) anfängt zu flackern, und wenn ich dann Gas gebe, passiert nichts. Ich muss mehrmals Gas geben, damit die Motordrehzahl hoch geht (sofern der Motor nicht einfach aus geht) und ich dann nach 4-5 Versuchen endlich vorwärts komme.. Manchmal kommt es auch vor, dass wenn ich Gas gebe, dreht der Motor hoch, aber ich komme trotzdem nur sehr langsam vorwärts.


    Das alles passiert allerdings erst wenn ich bereits ein paar Minuten gefahren bin, habe ich das Gefühl.



    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?


    Liebe Grüße,
    Fabian

  • Eine sehr gute Frage.. ich hab leider keine Ahnung von der Materie.
    (Was ist ein Choke? ?( )


    Werd mich mal ein wenig in's Thema einlesen, dann berichten.
    Zumindest hab ich schonmal einen eventuellen Anhaltspunkt, danke :)

  • Was ist ein Choke? ?(


    Der Choke ist die Kaltstarteinrichtung die dafür sorgt das der Motor am Anfang mehr Sprit im Verhältnis zur Luft bekommt. Normalerweise schließt er wenn der Motor wärmer wird. Wenn er dies nun nicht mehr tut ist bei warmem Motor zuviel Sprit da und der Motor "ersäuft" vor allem bei wenig Gas.

  • Da ich jetzt endlich mal einen Tag frei habe, wollte ich mich der Problematik mal annehmen.



    Wie kann ich denn überprüfen, ob es am Choke liegt?
    Möcht mir ungern "auf Verdacht" einen neuen zulegen, nur um es mit dem dann zu testen.
    (Klar, wenns daran liegt, muss ein neuer her. Aber ich will/kann nicht unnötig in Teile investieren..)



    By the way:
    Blöde Frage, aber wo finde ich die genaue Bezeichnung meines Rollers?
    Der Betriebserlaubnis kann ich leider nicht entnehmen, um welches Modell es sich nun handelt.
    Wollte nämlich im sip-scootershop nach Ersatzteilen suchen, aber mit "Piaggio Vespa Typ C16" komm ich da nicht weit... :pinch:

  • aber mit "Piaggio Vespa Typ C16"


    Soviel ich bei google gefunden habe ist es eine ET2 mit 50km/h Höchstgeschwindigkeit. Dannach wurde der Typ C38 mit 45km/h gebaut da sich die gesetzliche Lage bezüglich der zulässigen Höchstgeschwindigkeit geändert haben.
    Bezüglich des Chokes würde ich mal schauen ob du am Vergaser sehen kannst das sich was bewegt.